Remitly Auslandsüberweisung

Auslandsüberweisung: Remitly

Der Online-Dienstleister für Auslandsüberweisungen Remitly wurde 2012 in den USA gegründet. Die firmeneigene Philosophie beinhaltet die Unterstützung von Einwanderern zur einfachen Möglichkeit Geld in die Heimat schicken zu können. Mittlerweile werden im Jahr mehr als 1 Milliarde US-Dollar transferiert.

Vorteile

  • Zwei Zustellungsvarianten
  • Neukunden erhalten die 1. Überweisung gebührenfrei
  • Günstige Gebühren für Bestandskunden

Nachteile

  • Teilweise ungünstiger Wechselkurs
  • Zurzeit nur ca. 45 Länder im Angebot
  • Keine Überweisung für Unternehmen möglich

Möglichkeiten der Einzahlung und Dauer einer Überweisung

Zur Begleichung der Gebühren und Einzahlung des Überweisungsbetrages hat der Kunde die Möglichkeit, diese per

  • Debit- / Kreditkarte oder
  • Banküberweisung

vorzunehmen.

Hiervon abhängig ist die Dauer einer Überweisung.

Economy-Zustellung

So wird von Remitly bei Einzahlung per Banküberweisung eine Bearbeitung innerhalb von 3-5 Werktagen vorgenommen.

Express-Zustellung

Bei der Einzahlung per Debit- oder Kreditkarte wird die Überweisung in das Zielland bereits innerhalb Minuten bearbeitet.

Kein Angebot für Unternehmen

Remitly bietet seinen Service ausschließlich für Privatkunden und entsprechende private Zwecke an. Transaktionen für etwaige geschäftliche oder unternehmerische Leistungen sind nicht erwünscht.

Gebühren

Remitly bietet Neukunden eine gebührenfreie Auslandsüberweisung an. Anschließend wird eine Gebühr zwischen 0 € und ca. 4,99 € berechnet. Diese ist abhängig von:

  • dem Zielland
  • der Auszahlungswährung
  • der Zustellungsvariante

Währungskurs

Der angebotene Wechselkurs in eine Fremdwährung von Remitly liegt in der Regel unter dem offiziellen Devisenmittelkurs. Eine entsprechende Marge wird automatisch vom Unternehmen einberechnet. Insbesondere bei höheren Summen, sollte vor einer Überweisung ein detaillierter Vergleich stattfinden.

Sicherheit

Auch bei Remitly werden die in der Branche üblichen Sicherheitsvorkehrungen in Form von Verschlüsselungen bei der Speicherung und Weiterleitung der Nutzerdaten getroffen.

Damit das Unternehmen Geldtransfergeschäfte anbieten kann, wurde es von dem Finanzministerium der USA für alle Bundesstaaten sowie Washington DC lizensiert. Darüber hinaus bestehen weitere Lizenzen für fast alle Provinzen in Kanada.

Bewertung & Erfahrung von Remitly-Kunden

Auf dem bekannten Bewertungsportal Trustpilot wurde das Unternehmen Remitly bereits von mehr als 19.400 Kunden mit insgesamt 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die Erfahrungen sind hauptsächlich positiv. 86% der Kunden haben den Service als „Hervorragend“ bewertet und noch 6% als „Gut“. Lediglich 2% sehen nur ein „Akzeptabel“. Es wurden aber auch 1% mangelhafte und 5% ungenügende Erfahrungen mit Remitly gemacht. Insgesamt haben damit stolze 92% der Kunden den Service mit „Hervorragend“ bis „Gut“ und als Gesamtergebnis  mit „Hervorragend“ bewertet.

Remitly Erfahrungen

 

Fazit

Positiv zu bewerten sind die Auswahlmöglichkeiten der Einzahlung und im Vergleich zu anderen Dienstleistern die eher geringere Gebühr für Bestandskunden. Neukunden können sogar den Service mit einer gebührenfreien Überweisung testen. Hingegen ist bei dem angebotenen Wechselkurs darauf zu achten, dass bei der Transaktion keine großen finanzielle Verluste entstehen. Hier sollte gegebenenfalls ein weiterer Vergleich vorgenommen werden.

Jetzt die erste Überweisung als Neukunde bei Remitly gebührenfrei durchführen. Schnell und einfach der Familie in der Heimat Geld senden.

Quellen

Diese Seite teilen:
★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!